Energieausweise für privaten Verkauf oder Vermietung

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung vermieten oder verkaufen wollen, brauchen Sie seit Mai 2014 zwingend einen Energieausweis. Diesen Steckbrief über den energetischen Zustand eines Gebäudes müssen Sie Interessenten schon bei der ersten Besichtigung unaufgefordert vorlegen. Das schreibt die Energiesparverordnung vor.

Der Gesetzgeber lässt Ihnen bei der Wahl des Energieausweises unterschiedliche Möglichkeiten. Grundlegend können Sie etwa einen verbrauchs- oder einen bedarfsorientierten Energieausweis vorlegen. Allerdings gibt es auch einige Vorgaben, die Sie beachten müssen. Die Mainova bietet Ihnen umfassende Beratung. Mit uns bekommen Sie den richtigen Energieausweis zu günstigen Konditionen – einfach bequem über unser Online-Portal erstellt. Willkommen in der Energiezukunft!